Schwerpunkte

Wendlingen

Am Wendlinger Robert-Bosch-Gymnasium bauen Schüler eigene CO2-Ampeln

06.08.2021 05:30, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Robert-Bosch-Gymnasium in Wendlingen beschäftigen sich Schüler mit dem Bau und der Programmierung von CO2-Ampeln.

Die CO2-Ampeln wurden im Robert-Bosch-Gymnasium von Schülern und Lehrer Mario Klein im Unterricht für Naturwissenschaft und Technik entwickelt. Foto: Mohn
Die CO2-Ampeln wurden im Robert-Bosch-Gymnasium von Schülern und Lehrer Mario Klein im Unterricht für Naturwissenschaft und Technik entwickelt. Foto: Mohn

WENDLINGEN. Corona hat als Thema längst den Weg in die Klassenzimmer im Land gefunden. Am Robert-Bosch-Gymnasium (RBG) in Wendlingen beschäftigen sich die Schüler mit dem Aufbau und der Arbeitsweise einer sogenannten CO2-Ampel, die als Indikatoren für den Anteil der Aerosole in einem Raum nutzen lassen. Das kleine Gerät mit Sensoren, Platine und LED-Anzeige soll nun sogar in eine – wenn auch kleine – Serie gehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Coronavirus Artikelsammlung

Einhaltung der Corona-Verordnung in Gaststätten wird kontrolliert

Das Landessozialministerium kündigt für kommenden Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, verstärkte Kontrollen in Gaststätten, Restaurants und Cafés an. Die Mitarbeiter der Ortspolizeibehörden im ganzen Land würden dann die Einhaltung der Corona-Verordnung überprüfen. Im Einzelfall würden sie…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Alle Artikel zum Thema