Schwerpunkte

Auto

Klein und griffig lenken

25.09.2021 05:30, Von Bernd-Wilfried Kiessler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im mittelgroßen SUV 3008 pflegt Peugeot weiterhin den Dieselantrieb, im Alltag mit einer Achtstufen-Automatik getestet.

Der Peugeot 3008 auf kurzer Testfahrt vor einer Apfelplantage zwischen Neckartailfingen und Grötzingen.  Foto: Ellen Ersing
Der Peugeot 3008 auf kurzer Testfahrt vor einer Apfelplantage zwischen Neckartailfingen und Grötzingen. Foto: Ellen Ersing

Was ist das für ein Auto? Der 3008 ist der mittlere der drei SUV im Peugeot-Modellfächer und liegt im deutschen Verkauf ziemlich genau in der Mitte hinter dem kleineren 2008 und vor dem siebensitzigen 5008. Mit 4,45 Meter Außenlänge tritt er in einer der derzeit am stärksten umkämpften Klassen der mittelgroßen SUV an. Seit Anfang 2021 zeigt er nach einer Modellpflege das aktuelle Familiengesicht mit den Tagfahrlichtern, die wie Stoßzähne wirken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Auto, Motor und Freizeit

Ansehnlicher und kommunikativer

Neuvorstellung: Dacia Duster

Mit einer Modellpflege soll die Duster-Erfolgsgeschichte fortgesetzt werden - ohne dabei den Basispreis von 11 990 Euro anzutasten. Das Blechgewand bleibt bis auf den Heckspoiler, der nun noch verbrauchssenkender wirken soll, unverändert.…

Weiterlesen

Weitere Auto-News Alle Artikel zum Thema Auto