Volleyball

TG bietet lange Paroli

19.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Damen-Oberligist TG Nürtingen sammelt bei der 1:3-Pleite in Ludwigsburg wertvolle Erkenntnisse.

Nach drei Wochen Volleyballpause mussten sich die Volleyballerinnen der TG Nürtingen beim Wiederbeginn trotz guter Leistung mit 1:3 (25:21, 14:25, 12:25, 23:25) beim Oberliga-Tabellenzweiten MTV Ludwigsburg II geschlagen geben. Der erste Satz war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem die Gäste zwar druckvolle Aufschläge fabrizierten, daraus aber kein Kapital schlagen konnten. Starke Abwehraktionen und lange Spielwechsel bestimmten den Spielverlauf. Erst nach der 15:14-Führung der TG konnte Susanne Kazmaier zumindest einen kleinen Vorsprung für ihre Farben erkämpfen, die den ersten Satz letztlich auch mit 25:21 für sich entschieden.

Die TG schaffte es dann allerdings nicht, die Leistung des ersten Satzes zu wiederholen und geriet im zweiten Abschnitt schnell mit 0:6 ins Hintertreffen. Nach einer Auszeit von Trainer Reiner Single gelangten die Nürtingerinnen wieder in Ballbesitz, die erhoffte Aufholjagd blieb aber aus. Annahmeschwierigkeiten und Aufschlagfehler wurden der Turngemeinde zum Verhängnis und somit musste sie den zweiten Satz mit 14:25 abgeben. Eine Wende blieb auch im dritten Satz aus. Vor allem weil die Gäste ihre Aufschlagfehler nicht reduzieren und zudem der MTV-Abwehr nichts entgegensetzen konnten. Durchgang drei ging mit 25:12 an die Ludwigsburgerinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Volleyball