sp-turnen

Allerlei geboten

04.07.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen

Nachwuchsturnerin Hanna Pietsch (vorne) sicherte sich ein Autogramm von Nationalturnerin Kim Ruoff. Foto: TSN
Nachwuchsturnerin Hanna Pietsch (vorne) sicherte sich ein Autogramm von Nationalturnerin Kim Ruoff. Foto: TSN

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit STB-Kindercup, Vorführungen durch die Liga-Turnerinnen sowie einer Autogrammstunde von Kim Ruoff, die von ihrer Nationamannschaftskollegin Felix Remuta begleitet wurde, erwartete die Gäste beim Tag der offenen Tür der Turnschule Neckar-Gym.

Die Veranstaltung in der von einem ehrenamtlichen Team umgebauten und für den Turnbetrieb angepassten 1200 Quadratmeter großen Tennishalle begann mit dem STB-Kindercup, an dem 21 Turner aus Neckartenzlingen, Pfullingen, Metzingen und Bempflingen starteten. Sieger bei den jüngsten Turnern mit vier Jahren wurde Marcel Brozyna, bei den fünfjährigen Jungen Illya Rerich und bei den Mädchen im gleichen Alter Romy Schaich (beide TS Neckar-Gym). Bei den Sechsjährigen gewann Marlon Bugdoll und bei den Mädchen Evelin Janßen (VfL Pfullingen). Im größten Teilnehmerfeld, bei den siebenjährigen Mädchen, entschied Zoey Rother (Turnschule NeckarGym) den Wettkampf für sich. Bei den Achtjährigen gewann Charlie Tai Sommer (TV Bempflingen) und bei den gleichaltrigen Mädchen Lina Quaranta (TuS Metzingen). ot

Turnen

Matratzen anstelle von Turnmatten

Die Neckarhäuserin Annika Jooss hat während ihres dreimonatigen Uganda-Aufenthaltes auch eine kleine Turnschule eröffnet

Das Ende kam abrupt. Binnen weniger Tage musste Annika Jooss mit ihrem Freiwilligendienst in Uganda aufhören. Die 18 Jahre alte Turnerin des TB Neckarhausen wäre gerne noch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten