Radsport

250 Teilnehmer erwartet

06.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Alb-Gold-Juniorscup am Samstag in Reudern.

Am Samstag steht das Reuderner Sportgelände ganz im Zeichen des Mountainbikesports. Gleichzeitig mit dem dritten Lauf zum Alb-Gold-Juniorscup finden dort die baden-württembergischen Meisterschaften für die Klassen U 13 bis U 19 statt.

Die Rennserie Alb-Gold-Juniorscup besteht dieses Jahr aus vier Rennen, teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche von vier bis 16 Jahren. Zum Rennen in Reudern werden über 250 Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg erwartet, zumal für die Klassen ab U 13 die Resultate für die Wertung der Landesmeisterschaft gelten.

Alle Teilnehmer erwartet wieder eine anspruchsvolle Streckenführung mit zahlreichen technischen Passagen. Für alle Klassen wird der vereinseigene Bikepark mit in die Strecke integriert. Teilnehmen können alle, die ein verkehrstüchtiges Fahrrad und einen Helm besitzen, in der Klasse U 17 allerdings nur mit gültiger Rennlizenz. Selbst die Powerflitzer (Jahrgang 2016 und jünger) können in einem eigenen Rennen erste Rennluft schnuppern. Nachmeldungen sind am Renntag noch möglich. Die Rennen beginnen um 8.45 Uhr am Sportplatz in Reudern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Radsport