Leichtathletik

Weitere Athleten aus der Region kämpfen um Medaillen

02.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die Finals 2021“ werden vom 3. bis 6. Juni erstmals über vier Tage in der Bundeshauptstadt Berlin und der Metropolregion Rhein-Ruhr ausgetragen. Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik finden im Rahmen der Finals in Braunschweig statt.

Bei den nationalen Titelkämpfen in 18 Sportarten sind aus der Region neben Tischtennisspieler Thomas Brüchle von TT Frickenhausen weitere Athleten am Start.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten