Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

23.02.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Das nächste Ziel im Visier: Die aktuell drittbeste deutsche Kugelstoßerin Katharina Maisch will auch bei der Europameisterschaft unbedingt ihr Können unter Beweis stellen. Foto: Eibner
Das nächste Ziel im Visier: Die aktuell drittbeste deutsche Kugelstoßerin Katharina Maisch will auch bei der Europameisterschaft unbedingt ihr Können unter Beweis stellen. Foto: Eibner

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Dortmund Platz drei gesichert. Nach Silber im vergangenen Jahr reichte es für Maisch dieses Mal mit Bronze erneut zu einer Medaille. Die Drehstoßerin aus dem Ermstal kam auf 17,65 Meter, musste sich der Zweitplatzierten Sara Gambetta (SV Halle/18,06) sowie ihrer Teamkameradin Christina Schwanitz – Weltmeisterin von 2015 und nach 18,87 Metern in Dortmund inzwischen sechsfache Deutsche Meisterin – allerdings recht deutlich geschlagen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten