Leichtathletik

Wieder zwei Strecken

02.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volkswandertag: In Grabenstetten

Weit über die Kreisgrenzen hinaus ist er bekannt, der Volks- und IVV-Wandertag des TSV Grabenstetten. Bereits zum 52. beziehungsweise zum 45. Mal findet er am 5. Januar statt. Nach den Feiertagen lädt die Landschaft der Vorderen Alb Gäste aus nah und fern ein, dieses beliebte Ziel zu erwandern. Erneut werden zwei bestens präparierte Strecken mit fünf und zehn Kilometer Länge entsprechend ausgeschildert. Start und Ziel sind an der Falkensteinhalle mitten im Ort, wo die Wanderer sich von 7 bis 14 Uhr auf den Weg machen können. Zielschluss ist um 17 Uhr.

Der Wandertag wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes durchgeführt und für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Weitere Auskünfte erteilt Guntram Girke, Telefon (0 73 82) 57 50, E-Mail g.girke@gmx.de.

Leichtathletik

Maisch jubelt in Leipzig und schielt nach Tokio

Leichtathletik: Bempflinger Kugelstoßerin holt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften Silber

Katharina Maisch aus Bempflingen hat bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Leipzig die Silbermedaille im Kugelstoßen gewonnen. Zu ihrem ersten 18-Meter-Stoß fehlten der 22 Jahre alten…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten