TG Nürtingen

Totaler Einbruch in Halbzeit zwei

10.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen kassieren beim 25:37 in Harrislee die nächste bittere Niederlage

Die Generalprobe für das kommende Schlüsselspiel im Abstiegskampf haben die Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen verpatzt. Eine rabenschwarze zweite Spielhälfte besiegelte am Samstag die 25:37-Pleite beim TSV Nord Harrislee. Am Donnerstag bei der SG Kirchhof will die TG ihre Chance nutzen. „Wir haben noch alles in der eigenen Hand“, macht TG-Trainer Simon Hablizel Mut.

Ersatzgeschwächt musste sich der Nürtinger Tross am Freitag auf die lange Reise in Richtung dänische Grenze machen, wo das wichtige Spiel beim TSV Nord Harrislee wartete. So fehlten TG-Trainer Simon Hablizel mit Laeticia Quist, Saskia Wagner, Nina Fischer und Ronja Slawitsch gleich vier schlagkräftige Spielerinnen. Dementsprechend verunsichert zeigte sich das Team von Beginn an. Vor allem die Abwehr agierte nicht sattelfest und die Nordfrauen kamen in der Anfangsphase durch einfache Eins-zu-Eins-Aktionen zu Toren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Handball