TG Nürtingen

Nach der Pause geht’s bergab

30.08.2021 05:30, Von Bettina Schreitmüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen verpatzt die Generalprobe eine Woche vor dem Saisonstart und verliert in der ersten Runde des DHB-Pokals bei Ligakonkurrent Kurpfalz Bären Ketsch mit 17:24 (8:6).

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung ging es für die TG Nürtingen in der ersten Runde des DHB-Pokals zu Ligakonkurrent Kurpfalz Bären Ketsch. Letztlich hatte das Team von Trainer Simon Hablizel mit 17:24 (8:6) das Nachsehen. „Wir haben zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen und eigentlich kein schlechtes Spiel gemacht“, bilanzierte Hablizel, der ob der Niederlage doch etwas enttäuscht ist. „Wir wären gerne in die zweite Runde eingezogen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Handball