Handball

Verletzung trübt den Befreiungsschlag

22.10.2019 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Neckartenzlingen gewinnt in der Bezirksliga erstmals – Der Wolfschlüger Überraschungscoup bleibt aus

Der Handball-Bezirksligist TSV Neckartenzlingen feierte gegen den zuletzt formstarken TSV Urach seinen ersten Saisonsieg. Allerdings waren die ersten zwei Punkte von einer schwerwiegenden Verletzung Maximilian Nistlers überschattet.

Maßgeblich am Neckartenzlinger Premierenerfolg beteiligt: Jendrik Hermann (mit Ball). Foto: Niels Urtel
Maßgeblich am Neckartenzlinger Premierenerfolg beteiligt: Jendrik Hermann (mit Ball). Foto: Niels Urtel

Der TSV Wolfschlugen II verlor deutlich gegen den Landesliga-Absteiger HT Uhingen-Holzhausen. Schwache zehn Minuten vor der Halbzeit ließen jegliche Hoffnungen auf einen Überraschungscoup im Keim ersticken. Durch den Sieg der Neckartenzlinger wird es im Tabellenkeller nun deutlich enger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Handball

Artschwager vor fünfter Amtszeit

Handball: Verbandstag im November

Ursprünglich war der Verbandstag des Handballverbandes Württemberg (HVW) im Mai in Weil im Schönbuch geplant, doch Corona verhinderte die Sitzung des alle drei Jahre stattfindenden höchsten Organs von Deutschlands zweitgrößtem Landesverband im Deutschen Handballbund (DHB). Nun plant…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten