Fussball

VfL Kirchheim plant den nächsten Schritt

18.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Während die Teckstädter ins Finale um den Landesliga-Aufstieg einziehen wollen, kämpfen Harthausen und Salach um das Bezirksliga-Ticket.

Während die Fußballer des VfL Kirchheim der Bezirksliga den Rücken kehren wollen und den Aufstieg in die Landesliga anpeilen, entscheidet sich am Sonntag ab 15 Uhr auf der Sportanlage des TB Neckarhausen, wer sich den letzten freien Platz in der neuen Saison im Bezirks-Oberhaus ergattern kann. Im Relegationsfinale um den Aufstieg in die Bezirksliga stehen sich die TSG Salach, Vizemeister der Kreisliga A 3, und der TSV Harthausen, Zweiter der A 2, gegenüber. Die Salacher setzten sich in Runde eins nach einem Wechselfehler des TV Unterboihingen per Sportgerichts-Urteil durch. Der TSVH feierte gegen den Bezirksligisten FTSV Kuchen einen 7:6-Erfolg nach Elfmeterschießen. Nach der verpassten Meisterschaft im Wettstreit mit dem TSV Oberboihingen wollen die Harthäuser um Trainer Roco Agatic nun über den Umweg Relegation die Aufstiegsträume wahr werden lassen. Ausrichter TB Neckarhausen rechnet mit bis zu 700 Zuschauern. „Es ist schon ewig her, dass wir das letzte Relegationsspiel austragen durften. Super, dass wir das Finale gekriegt haben“, sagt Spielleiter Andreas Brodbeck, laut welchem ausreichend Parkplätze bei der Firma Haußmann und am Beutwangsee zur Verfügung stehen. als

Bereits am morgigen Sonntag ab 15 Uhr geht es für den VfL Kirchheim, Vizemeister der Bezirksliga Neckar-Fils, in der zweiten Relegationsrunde weiter im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Landesliga. Nach dem 5:0-Galaauftritt in der ersten Runde gegen den TV Neuler wollen die Teckstädter auf dem Sportgelände des TB Untertürkheim nun gegen die Spvgg Cannstatt das Finale erreichen – in Suppingen würde im Erfolgsfall der Landesligist SSG Ulm 99 warten. Bis es soweit ist, stehen den Kirchheimern Spielern noch 90 oder gar 120 schweißtreibende Minuten bevor, denn solch einen Spaziergang wie im ersten Spiel ist in Untertürkheim sicherlich nicht zu erwarten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Fußball

TSV Neckartailfingen wendet Horrorszenario ab

Fußball-Bezirksliga: Der TSVN ist als einziges Team aus unserem Verbreitungsgebiet nicht abgestiegen.

Es gab bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV Neckartailfingen in der abgelaufenen Saison lange ein Horrorszenario. „Wir steigen als Sennerpokalveranstalter ab“, lautete es. Nach verkorkster Saisonanfangshälfte mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit