Fussball

TSV Grafenberg setzt auf Standardtraining

10.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: TSV Grafenberg will den Abstieg aus der Kreisliga A 2 noch vermeiden. Die erste Hürde in der Relegation ist die SGM Owen-Unterlenningen.

Das Ziel für den TSV Grafenberg ist klar: das Relegationsendspiel um den Verbleib in der Kreisliga A, das am nächsten Donnerstag, 16. Juni, beim TSGV Großbettlingen ausgetragen wird. „Das ist für uns ja fast ein Heimspiel. Da wollen wir hin“, sagt Grafenbergs Trainer Frank Sulz selbstbewusst. Zuvor muss der Tabellen-13. der abgelaufenen A 2-Saison aber gegen die SGM Owen-Unterlenningen bestehen. Heute, am Freitag, geht es im zweiten Relegationshalbfinale ab 18.30 Uhr in Bad Boll gegen den Vizemeister der B 6.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

TSV Neckartailfingen wendet Horrorszenario ab

Fußball-Bezirksliga: Der TSVN ist als einziges Team aus unserem Verbreitungsgebiet nicht abgestiegen.

Es gab bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV Neckartailfingen in der abgelaufenen Saison lange ein Horrorszenario. „Wir steigen als Sennerpokalveranstalter ab“, lautete es. Nach verkorkster Saisonanfangshälfte mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit