Fussball

Ekrem Servi lässt den FC Frickenhausen II jubeln

17.06.2022 05:30, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der FC Frickenhausen II setzt sich im entscheidenden Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga A, Staffel 2, in der Verlängerung mit 1:0 gegen die SGM Owen/Unterlenningen durch.

Fix und fertig, aber überglücklich zugleich: Der FC Frickenhausen II nach dem Abpfiff im Großbettlinger Staufenbühl. Foto: Markus Brändli
Fix und fertig, aber überglücklich zugleich: Der FC Frickenhausen II nach dem Abpfiff im Großbettlinger Staufenbühl. Foto: Markus Brändli

Die Rahmenbedingungen hätten kaum besser sein können. Bei strahlendem Sonnenschein vor über 650 Zuschauern auf dem Großbettlinger Staufenbühl boten sich beide Mannschaften über weite Strecken einen offenen Schlagabtausch. Mit dem etwas glücklicheren Ende für die zweite Mannschaft des FC Frickenhausen. Glücklich deshalb, weil in der Nachspielzeit der Verlängerung die SGM Owen/Unterlenningen, Vizemeister der Kreisliga B 6, noch zwei richtig gute Möglichkeiten hatte, durch Lukas Scheer (120.+2) und Modou Joof (120.+3) den Ausgleich zu erzielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

TSV Neckartailfingen wendet Horrorszenario ab

Fußball-Bezirksliga: Der TSVN ist als einziges Team aus unserem Verbreitungsgebiet nicht abgestiegen.

Es gab bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV Neckartailfingen in der abgelaufenen Saison lange ein Horrorszenario. „Wir steigen als Sennerpokalveranstalter ab“, lautete es. Nach verkorkster Saisonanfangshälfte mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit