Fussball

Duell der aufstrebenden Mächte: TSV Oberensingen fordert die Young Boys Reutlingen

15.06.2022 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Die TSV Oberensingen hofft weiter auf den Verbandsliga-Aufstieg. Soll der große Traum nicht frühzeitig platzen, muss der Landesliga- Vizemeister heute in der ersten Relegationsrunde in Walddorfhäslach die Young Boys Reutlingen ausschalten – einen Gegner, der vor Ehrgeiz strotzt.

Nico Crisigiovanni und die TSV Oberensingen (hier im Zweikampf mit Pascal Volk, Kapitän des Meisters SC Geislingen) wollen heute Abend die erste große Prüfung in der Relegation zur Verbandsliga meistern. Foto: Thomas Madel
Nico Crisigiovanni und die TSV Oberensingen (hier im Zweikampf mit Pascal Volk, Kapitän des Meisters SC Geislingen) wollen heute Abend die erste große Prüfung in der Relegation zur Verbandsliga meistern. Foto: Thomas Madel

Es ist eine Herkulesaufgabe, die auf die Fußballer der TSV Oberensingen wartet. Nicht nur mit Blick auf das heutige Spiel in Walddorfhäslach gegen die Young Boys Reutlingen (Anpfiff 18.30 Uhr). Zwei Landesliga-Top-Teams aus den Parallel-Staffeln muss die Truppe von Trainer Andreas Broß eliminieren, ehe im Erfolgsfall am Sonntag in einer Woche der gestandene (Noch-)Verbandsligist FC Wangen im großen Relegationsfinale wartet. Drei K.o.-Spiele, drei Siege gegen eine ebenfalls top-motivierte Konkurrenz: Nur dann erfüllt sich für das Team aus dem Nürtinger Stadtteil der Traum vom Aufstieg in die Verbandsliga. Die Hürde ist enorm, aber keine, die Andreas Broß und sein Team vor Ehrfurcht erstarren lässt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

TSV Neckartailfingen wendet Horrorszenario ab

Fußball-Bezirksliga: Der TSVN ist als einziges Team aus unserem Verbreitungsgebiet nicht abgestiegen.

Es gab bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV Neckartailfingen in der abgelaufenen Saison lange ein Horrorszenario. „Wir steigen als Sennerpokalveranstalter ab“, lautete es. Nach verkorkster Saisonanfangshälfte mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit