Fussball

Drastische Worte gegen den sportlichen Tiefschlaf

18.09.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Der Sponsor kritisiert ungewohnt scharf – TSVO muss sich in Neu-Ulm beweisen

Die Kritik nach dem 0:4 gegen Stammheim am Mittwochabend war gewaltig. Doch Andreas Broß stellt sich vor sein Team: „Ich habe keine Zweifel an der Mannschaft“, sagt der Trainer der TSV Oberensingen, der morgen im Auswärtsspiel beim TSV Neu-Ulm eine Reaktion sehen will.

„Auch auf den Trainer kommt es jetzt an“, sagt Andreas Broß. Foto: Ralf Just
„Auch auf den Trainer kommt es jetzt an“, sagt Andreas Broß. Foto: Ralf Just

So unverblümt hört man das selten. In erster Linie zeigt die harsche Kritik, die Abteilungsleiter Hagen Gutekunst am Mittwochabend nach der vierten hohen Niederlage im sechsten Saisonspiel über die Mannschaft ausgoss, wie blank die Nerven bei Nürtingens neuer Nummer eins in der lokalen Fußballszene liegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten