Schwerpunkte

Sport

TCN-Herren 40 sind abgestiegen

28.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Teilweise ganz knappe Niederlagen gab es für die U-15-Junioren, die Herren und die Herren 40 des TC Neckarhausen am letzten Tennis-Verbandsspielwochenende vor den Sommerferien.

Mit spitzer Feder musste nach der total offenen Partie in der Herren-Oberligastaffel Gruppe 10 gerechnet werden. Benedikt Betz gewann sein Einzel mit 7:6, 6:3, während Jannik Waldner (3:6, 2:6), Elias Steinmüller (3:6, 1:6) und der von den Herren 40 aushelfende Oliver Saur (7:6, 2:6, 0:10) unterlagen. Beide Doppel Waldner/Steinmüller (6:4, 6:3) und Betz/Saur (4:6, 6:3, 10:8) gingen an den TCN, sodass es am Ende 3:3, 7:7 und 54:62 stand, und die Platzherren nur ganz knapp an ihrem ersten Erfolgserlebnis vorbeigeschrammt sind. Die fünfte Niederlage im fünften Spiel bedeutet für die von Verletzungen gebeutelten Herren 40 in der Bezirksstaffel 1 den Abstieg.

Beim 0:6 in Unterensingen gab es für die ersatzgeschwächt antretenden Neckarhäuser nichts zu holen. Oliver Saur unterlag Marcel Becker 2:6, 0:6, Jens Seemann verlor gegen Christopher Amorello 1:6, 5:7, Bernd Blessing gegen Marc Großmann 1:6, 1:6 und die Herren-60er-Anleihe Thomas Waldner konnte gegen Uwe Thumm beim 6:7, 0:6 nur im ersten Satz Paroli bieten. Beide Doppel gingen ebenfalls an den Tabellenzweiten. rf

Sport

Warten auf das große Los

Handball: Der TSV Wolfschlugen wird mit dem VfL Waiblingen in einem Atemzug genannt, wenn es um die künftigen Taktgeber in der eingleisigen Württembergliga geht. Mit einer Definition eines zu ambitioniert klingenden Saisonziels halten sich die „Hexenbanner“ unterdessen zurück.

Steffen Klett hat das große Los gezogen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten