Schwerpunkte

Wirtschaft

Autohaus Mittel in Frickenhausen: Neuanfang mit großen Schlitten

28.10.2021 05:30, Von Johannes Aigner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach einem Inhaberwechsel soll das ehemalige Autohaus Mittel renoviert und umgebaut werden. Künftig liegt der Fokus hauptsächlich auf amerikanischen Pick-ups und Minivans.

Stefan Schell hat die Werkstatt bei der Frickenhäuser Tankstelle übernommen. Foto: Aigner
Stefan Schell hat die Werkstatt bei der Frickenhäuser Tankstelle übernommen. Foto: Aigner

FRICKENHAUSEN. Im ehemaligen Autohaus Mittel weht ein frischer Wind. Stefan Schell, Inhaber des Autohauses Wurster in Grafenberg, ist seit Kurzem der neue Pächter der dortigen Werkstatt, die an die OMV-Tankstelle angrenzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wirtschaft