Schwerpunkte

Wendlingen

Erstmals ist das Wendlinger Vinzenzifest im Juli

02.07.2022 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nur noch drei Wochen, dann wird in Wendlingen das Vinzenzifest zum 70. Mal gefeiert. Mit einem neuen Termin und der verstärkten Einbindung der Vereine soll das Erntedankfest der Egerländer zum Stadtfest werden.

Die Egerländer Gmoi Wendlingen führt den Festzug an (wie hier im Jahr 2019).  Foto: Stadt Wendlingen
Die Egerländer Gmoi Wendlingen führt den Festzug an (wie hier im Jahr 2019). Foto: Stadt Wendlingen

WENDLINGEN. Künftig wird also immer im Juli zum Vinzenzifest eingeladen. Das ist gut einen Monat früher als all die Jahrzehnte vorher, als das letzte Wochenende im August für Teilnehmer als auch Gäste stets reserviert war. Den neuen Termin hat man bewusst gelegt: außerhalb der Sommerferien. Damit ist die Garantie verbunden, dass noch kaum jemand im Urlaub ist, was in der Vergangenheit Trachtenvereine und Blaskapellen oft genug vor die schwierige Aufgabe gestellt hat, eine ansprechende Zahl von Teilnehmern in den Abordnungen für den Festumzug zusammenzubekommen. Außerdem hatten die Gruppen die Qual zu entscheiden, wo sie teilnehmen sollen. Denn am selben Wochenende im August ist auch immer der Schäferlauf in Markgröningen, das älteste schwäbische Heimatfest.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit