Schwerpunkte

Wendlingen

Bei Köngener U18-Wählern steht Klimaschutz hoch im Kurs

18.09.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Köngener Jugendhaus Trafo durften sich am Freitagvormittag Schüler der Burgschule, am Nachmittag aber auch alle anderen Jugendlichen der Gemeinde zur Bundestagswahl informieren und im Anschluss auch wählen.

Wie reagieren die Parteien des Bundestags auf Fragen, die Jugendliche für relevant halten? Darüber konnten sich Schüler der Burgschule einen Überblick verschaffen. Fotos: sg
Wie reagieren die Parteien des Bundestags auf Fragen, die Jugendliche für relevant halten? Darüber konnten sich Schüler der Burgschule einen Überblick verschaffen. Fotos: sg

KÖNGEN. Wie sieht ein Wahlzettel aus? Worauf muss man achten, wenn man seine Stimme abgeben will? Für welche Themen stehen die einzelnen Parteien? Und welche Menschen kandidieren im Wahlkreis Esslingen überhaupt für einen Platz im Bundestag? Fragen über Fragen, die sich Jungwählern stellen. Fragen, auf die die Jugendlichen am Freitag im Köngener Jugendhaus Trafo Antworten erhielten, bevor sie ihren Wahlzettel ausfüllten und in die Wahlurne warfen. Jugendhausleiter Matthias Dold und Schulsozialarbeiter Andreas Steinle hatten nicht nur mehrere Stellwände vorbereitet, an denen viele Infos zur Wahl, zu den Parteien und ihren Themen und zu den zur Wahl stehenden Kandidaten nachzulesen waren, sie standen den Jugendlichen auch für Fragen zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit