Schwerpunkte

Wendlingen

A 8 Richtung München voll gesperrt

20.05.2022 14:59, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Just
Foto: Just

Das Wochenende verspricht heiß zu werden. Nicht nur im Hinblick auf das Wetter. Denn noch bis Sonntag, 22. Mai, circa 22 Uhr, wird die A 8 Richtung München gesperrt. Und zwar zwischen Mühlhausen im Täle und Hohenstadt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Für all jene, die einen weiteren Weg vor sich haben, empfiehlt die Autobahn GmbH, die A 6 und A 7 zu nutzen. Das Unternehmen verspricht, dass dafür auch keine Tagesbaustellen auf diesen beiden Fernstraßen für Staus sorgen werden. Warum muss die Autobahn gesperrt werden? An der Anschlussstelle Mühlhausen wird zum einen eine Brücke ausgebessert. Und auch an der Todsburgbrücke zwischen der Anschlussstelle Mühlhausen und dem Lämmerbuckeltunnel wird gearbeitet. Hier wird das Verbindungsstück zwischen Straße und Bauwerk instandgesetzt, das Bewegungen und Temperaturschwankungen der Brücke ausgleicht. Darüber hinaus erfolgen Arbeiten im Lämmerbuckeltunnel. Die Deutsche Bahn baut derweil das Schutzdach für den Bau der Filstalbrücke (Archivbild) wieder ab. Auf der Gegenfahrbahn läuft der Verkehr wie üblich weiter. Die drittgrößte Eisenbahnbrücke Deutschlands, die zur ICE-Trasse Wendlingen–Ulm gehört, ist nach Angaben der Deutschen Bahn fertig. Sie ist rund 500 Meter lang und 85 Meter hoch. Für den Abbau der Dachkonstruktion will die Bahn drei große mobile Kräne einsetzen. sg

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit