Schwerpunkte

meldungen

Als Botschafter in die USA mit Austauschprogramm

17.05.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Die Bewerbungsphase für das Austauschjahr 2023/2024 des 40. Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) hat begonnen. Für ein Jahr in die USA gehen, dort leben, studieren oder arbeiten – diese spannende und einmalige Kombination wird Schülern und jungen Berufstätigen im Rahmen des gemeinsamen PPP des Deutschen Bundestages und des US-Congress ermöglicht.

„Das Austauschprogramm ist eine großartige und einmalige Chance für junge Menschen“, betont Markus Grübel, der auch in diesem Sommer wieder ein „Patenkind“ aus seinem Wahlkreis in die USA verabschiedet. Der Esslinger Bundestagsabgeordnete möchte junge Leute auf diese besondere Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich für das Austauschjahr 2023/2024 zu bewerben.

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 9. September 2022. Informationsbroschüren können zu den Öffnungszeiten im Wahlkreisbüro in der Bahnhofstraße 27 in Esslingen abgeholt werden. Weitere Informationen zum PPP und den Bewerbungsmodalitäten findet man zudem im Internet unter www.bundestag.de/ppp.

Das PPP besteht seit 1983 und ermöglicht jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu verbringen. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu Gast in Deutschland. pm

Tipps und Termine