Schwerpunkte

Region

Spatenstich für neue Ortsmitte Frickenhausen

28.10.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahrhundertprojekt im Täle: Mit dem feierlichen ersten Spatenstich gestern geht der Bau der neuen Ortsmitte in die heiße Phase.

Versammelt zur offiziellen Arbeitsaufnahme (von links): Markus Rüdt von der Baufirma Bunte, die Gemeinderäte Jochen Jansen (Freie Wähler), Ulrich Haug (CDU) und Jürgen Haug (SPD), Ortsbaumeister Vitaliy Gert, Bürgermeister Simon Blessing, Christian Neudeck (Prokurist von Investor Activ-Immobilien), Projektleiter Markus Schick, Projektleiter Samuel Dukureh (beide Activ-Immobilien) und Thomas Wirth von der Stadtentwicklungsgesellschaft Steg. Fotos: Just
Versammelt zur offiziellen Arbeitsaufnahme (von links): Markus Rüdt von der Baufirma Bunte, die Gemeinderäte Jochen Jansen (Freie Wähler), Ulrich Haug (CDU) und Jürgen Haug (SPD), Ortsbaumeister Vitaliy Gert, Bürgermeister Simon Blessing, Christian Neudeck (Prokurist von Investor Activ-Immobilien), Projektleiter Markus Schick, Projektleiter Samuel Dukureh (beide Activ-Immobilien) und Thomas Wirth von der Stadtentwicklungsgesellschaft Steg. Fotos: Just

FRICKENHAUSEN. Im Täle strahlte gestern Mittag die Sonne. Und mit ihr um die Wette strahlten Bürgermeister Simon Blessing, seine Mitarbeiter und Gemeinderäte sowie unter anderem das Team vom Investor Activ-Immobilien um Prokurist Christian Neudeck. Vielleicht hätte vor einigen Jahren der ein oder andere wirklich nicht mehr daran geglaubt, dass es zu diesem Tag kommen würde: Zum Tag, an dem der erste offizielle Spatenstich zum Bau der neuen Frickenhäuser Ortsmitte erfolgen würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit