Schwerpunkte

Region

Runde zwei für Klinik-Erweiterung in Nürtingen

24.07.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Esslinger Kreistag stimmt dem Investitionsprogramm der Medius-Kliniken für den nächsten Bauabschnitt auf dem Nürtinger Säer zu. Eine moderne Notaufnahme soll die Abläufe für das Personal und die Patienten optimieren.

Die Bettenhäuser (links), im rechten Winkel angebaut, gehören zum ersten Bauabschnitt, das zweigeschossige Verwaltungsgebäude (im Vordergrund, Mitte) und die neue Notaufnahme mit dem Hubschrauberlandeplatz darüber (rechts) wurden nun für den zweiten Bauabschnitt beschlossen.  3-D-Grafik: Architektenwerkgemeinschaft weinbrenner.single.arabzadeh.
Die Bettenhäuser (links), im rechten Winkel angebaut, gehören zum ersten Bauabschnitt, das zweigeschossige Verwaltungsgebäude (im Vordergrund, Mitte) und die neue Notaufnahme mit dem Hubschrauberlandeplatz darüber (rechts) wurden nun für den zweiten Bauabschnitt beschlossen. 3-D-Grafik: Architektenwerkgemeinschaft weinbrenner.single.arabzadeh.

Die Erweiterung der Medius-Klinik auf dem Nürtinger Säer geht in ihre nächste Phase. Am Donnerstagabend beschloss der Esslinger Kreistag den zweiten Bauabschnitt dafür. Für ein Verwaltungsgebäude werden rund zwei Millionen Euro und für den Neubau einer zentralen Notaufnahme rund 24 Millionen Euro investiert, mit weiteren Baumaßnahmen steigt die Investitionssumme auf rund 31,3 Millionen Euro. Laut der gängigen Förderung kann mit mindestens 40 Prozent Kostenübernahme durch das Land gerechnet werden. Die Klinikleitung und Landrat Heinz Eininger als Aufsichtsratsvorsitzender der Medius-Kliniken gGmbH, die zu 100 Prozent in Händen des Landkreises ist, hoffen in weiteren Verhandlungen mit dem Sozialministerium jedoch auf eine höhere Förderquote.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit