Schwerpunkte

Region

Radfahrer wünschen sich bessere Anbindung zwischen Bempflingen und Grafenberg

21.10.2021 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch gibt es keinen direkten Radweg von Kleinbettlingen nach Grafenberg, doch das soll sich ändern. Wenn die Flurneuordnung Hohe Äcker zügig umgesetzt wird, kann im Herbst 2022 mit dem Umbau begonnen werden.

Die Radwegverbindung zwischen Kleinbettlingen und Grafenberg soll verbessert werden. Pläne dafür gibt es schon länger.  Foto: Oechsner
Die Radwegverbindung zwischen Kleinbettlingen und Grafenberg soll verbessert werden. Pläne dafür gibt es schon länger. Foto: Oechsner

BEMPFLINGEN. Bürgermeister Bernd Welser dämpfte indes in der jüngsten Gemeinderatssitzung allzu hohe Erwartungen. Er rechnet für das Frühjahr 2023 mit einer Umsetzung der Pläne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit