Nürtingen

Nürtinger Schulreport Teil 5: Max-Planck-Gymnasium - Das MPG platzt aus allen Nähten

15.02.2020 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Schulreport: Im Max-Planck-Gymnasium herrscht Platzmangel – Nicht nur die Turnhalle ist viel zu klein

Zu klein, zu dunkel, zu alt: Die Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums (MPG) hat schon lange ausgedient. Und allmählich wird auch der Platz im Rest der Schule knapp. Neu- und Anbauten stehen allerdings nicht weit oben auf der Prioritätenliste der Stadt Nürtingen.

Trotz zwei Anbauten: Der Platz im Max-Planck-Gymnasium wird knapp. Foto: Just
Trotz zwei Anbauten: Der Platz im Max-Planck-Gymnasium wird knapp. Foto: Just

NÜRTINGEN. Es ist Mittag, 13 Uhr. Vor der Essensausgabe in der Mensa des MPG hat sich eine lange Schlange von hungrigen Schülern gebildet. Im Speisesaal haben diejenigen Platz genommen, die noch einen Stuhl und einen Tisch ergattern konnten – jeden Tag essen in der Mensa durchschnittlich 150 Schüler. „Hier ist so wenig Platz, dass manche Schüler sogar im Treppenhaus essen müssen“, sagt der stellvertretende Schulleiter Simon Fezer. Andere versuchen ihr Glück gar nicht erst und gehen gleich in die Innenstadt, um ihren Hunger zu stillen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region