Schwerpunkte

Nürtingen

Weiter Einbahnstraße auf Altstadtparkplatz Nürtingen

15.08.2022 15:32, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Just
Foto: Just

NÜRTINGEN. Die Arbeiten in der Mühlstraße gehen in den nächsten Bauabschnitt. Von Montag, 22. August, bis Freitag, 9. September, werden dort Leitungen verlegt, so teilt die Stadtverwaltung mit. Zu diesem Zweck ist die Straße halbseitig gesperrt. Außerdem wird der Gehweg auf der Neckarseite in diesem Abschnitt gesperrt. Fußgänger werden jeweils an den Signalanlagen auf den gegenüberliegenden Gehweg geleitet. Die Sigmaringer Straße wird im Einmündungsbereich zur Mühlstraße voll gesperrt und der Verkehr über die Hechinger Straße und Europastraße umgeleitet. Radfahrer werden über die Jakob-Friedrich-Klemm-Straße, die Moltkestraße und Keplerstraße in die Mühlstraße geleitet. So werde ermöglicht, dass die Zufahrt zum Altstadtparkplatz an der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle nicht gesperrt werden müsse. Die Einbahnstraßenregelung mit der Zufahrt am Haus der Familie und der Ausfahrt an der Halle wird damit bis Sonntag, 6. November, verlängert.

Diese Regelung gilt bereits seit dem 20. Juli, damit Parkplatzsuchende nicht in eine Wartereihe von Kunden der dortigen Covid-Schnellteststation geraten. Wie berichtet, wird in der Mühlstraße eine Wasserleitung ausgewechselt, eine neue Stromleitung verlegt und anschließend der Belag saniert. Die Arbeiten werden laut Stadtverwaltung bis in die Wintermonate andauern. nt

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit