Schwerpunkte

Nürtingen

Theaterprojekt zur Städtepartnerschaft zwischen Nürtingen und Oullins

30.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Im Jahr 2022 feiert die deutsch-französische Städtepartnerschaft zwischen Nürtingen und Oullins ihren 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass möchte man die Freundschaft beider Städte mit einem gemeinsamen Theater-/Filmprojekt mit Bürgern beider Städte bekräftigen. Birgit Hein, Theaterpädagogin und Regisseurin, traf mit ihrer Projektidee „So nah und doch so fern! Mais non! Si loin, mais pourtant si proche“ sowohl bei der Stadt Nürtingen als auch beim Verein für Städtepartnerschaften auf offene Ohren. Beide Seiten haben sofort ihre finanzielle Unterstützung zugesagt, ebenso der Fonds Soziokultur. Nun werden für dieses Projekt noch Teilnehmer ab 16 Jahren gesucht. Das Projekt soll sowohl digital als auch analog stattfinden. Sich gegenseitig Geschichten von sich und seiner Stadt erzählen und dabei seine Heimatstadt individuell präsentieren wie auch die langjährige Freundschaft beider Städte thematisieren, das steht im Mittelpunkt dieser Begegnung. Gleichzeitig lernen sich die Teilnehmer mit Mitteln des Theaterspiels gegenseitig kennen und tauschen sich aus. Innerhalb eines halben Jahres soll einerseits ein Film entstehen, der unter anderem aus teils selbst gedrehten Sequenzen der Akteure besteht. Medientechnisch unterstützt der Nürtinger Videokünstler Max Volz diesen Prozess. Andererseits wird es in der letzten Phase des Projektes eine persönliche Begegnung zwischen den Bürgern beider Städte in Nürtingen geben. Als Abschluss wird das Ergebnis zunächst in Nürtingen vor Publikum präsentiert. Interessierte melden sich per E-Mail unter hein.birgit@freenet.de oder Telefon (01 71) 5 02 96 37.   pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit