Schwerpunkte

Nürtingen

Licht der Hoffnung: 129 412 Euro ist die neue Rekordsumme für sechs soziale Projekte

30.03.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Die in der 29. Saison gesammelten Spenden wurden bereits an die sechs Projektträger überwiesen

Noch in keinem der 29 Jahre der Aktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung ist ein so stolzer Spendenbetrag zusammengekommen. 129 412,47 Euro haben die Leserinnen und Leser für die sechs ausgewählten sozialen Projekte gespendet. Die Summe wurde in den vergangenen Tagen auf die Projekte verteilt und an die Verantwortlichen überwiesen.

In Nicaragua werden die künftigen Imkerinnen geschult. pm
In Nicaragua werden die künftigen Imkerinnen geschult. pm

Für den 3. April war ursprünglich die feierliche Bekanntgabe des Ergebnisses in Gegenwart der Organisatoren der sozialen Projekte im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung vorgesehen. Leider hat der Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher wurden die Projektverantwortlichen per Brief informiert und die Beträge direkt überwiesen – und sorgten allseits für große Freude, wie wir bei telefonischen Nachfragen feststellten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen