Schwerpunkte

Nürtingen

Haus der Familie Nürtingen: Ein neues Team und viele Ideen

28.01.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Nürtinger Haus der Familie legt das Semester-Programm vor. Tina Masarin, Klara Daum und Katrin Heidner hoffen im Interesse der Familien, dass möglichst viele Kurse in Präsenz stattfinden können.

Haus der Familie mit neuem Team: Der Leiterin Tina Masarin (Mitte) stehen Katrin Heidner (links) und Klara Daum zur Seite.  Foto: Just
Haus der Familie mit neuem Team: Der Leiterin Tina Masarin (Mitte) stehen Katrin Heidner (links) und Klara Daum zur Seite. Foto: Just

NÜRTINGEN. „Unsere Teilnehmer ‚hungern‘ nach Präsenztreffen“ sagt Tina Masarin. Die neue Leiterin des Hauses der Familie legt jetzt zusammen mit den Fachbereichsleiterinnen Klara Daum und Katrin Heidner das neue Programm der Familienbildungsstätte vor. Wichtigstes Ziel: dass möglichst viele Kurse unter den jeweiligen Vorgaben starten können. „Unsere Kurse finden derzeit mit verringerter Teilnehmerzahl, unter zwei-G-plus und mit FFP2-Maske statt“, sagt Masarin, „damit sich alle Teilnehmer möglichst sicher fühlen können.“ Online-Kurse, so Tina Masarin, seien eine Ausweich- oder Notfall-Variante. Allerdings, das sagt sie auch, hätten sich Online-Formate in manchen Bereichen bewährt. Und zwar dann, wenn Mütter oder Väter zum Beispiel Vorträge von daheim aus verfolgen können, sich die Anreise ersparen und keinen Babysitter brauchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit