Schwerpunkte

Nürtingen

Ehrenamtspreis fördert das Miteinander in herausfordernden Zeiten

21.05.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtspreis 2022: Zusammen mit der Stiftung der Kreissparkasse sucht unsere Zeitung Einzelpersonen und Gruppierungen, die auch in schwierigen Zeiten an ihre Mitmenschen denken und uneigennützig ihre Hilfe anbieten.

Auch ein Balkonkonzert für die Nachbarn hat im Lockdown das Miteinander gefördert. Symbolfoto: Adobe Stock
Auch ein Balkonkonzert für die Nachbarn hat im Lockdown das Miteinander gefördert. Symbolfoto: Adobe Stock

Endlich wieder raus, sich mit Freunden, Nachbarn und Bekannten treffen – diese Erfahrung wissen in diesen Wochen viele Menschen zu schätzen. Zu lange fühlte sich mancher eingesperrt, die Kontaktbeschränkungen sind an vielen Menschen nicht spurlos vorbeigegangen. Spürbar wird dies an vielen Stellen unserer Gesellschaft. „Manche Menschen sind erschöpft und enttäuscht. Etliche fühlen sich mutlos, ängstlich und einsam“, weiß Landrat Heinz Eininger. Der Kreischef ist seit vielen Jahren Schirmherr für den Ehrenamtspreis „Starke Helfer“, den die Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in diesen Jahr wieder zusammen mit den Zeitungen im Kreis Esslingen ausschreibt. Rücksichtnahme, so der Landrat, sei auf verschiedenen Ebenen bedauerlicherweise fast schon zum Fremdwort geworden. Abstand fördere das Einzelgängertum. „Der soziale Kitt fehlt an vielen Stellen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit