Schwerpunkte

Nürtingen

Die Nürtinger Musiknacht findet in abgespeckter Form trotz Corona statt

05.08.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fünf Bands auf fünf Bühnen werden bei der 24. Auflage der Nürtinger Traditionsveranstaltung trotz Corona am 25. September zu hören sein. Ein ausgeklügeltes Konzept mit fünf Gruppen, die von Location zu Location geführt werden, macht es möglich. Mit dabei sind die Flippmanns, die Dicken Kinder, die Bang Bags, Sonic Love und H-Rocks.

H-Rocks werden bei der „Musiknacht light“ auf der Open-Air-Bühne vor der Stadthalle K3N zu erleben sein. Foto: Brändli
H-Rocks werden bei der „Musiknacht light“ auf der Open-Air-Bühne vor der Stadthalle K3N zu erleben sein. Foto: Brändli

NÜRTINGEN. Die Vorfreude ist groß. Eine normale Musiknacht wird es wegen Corona nach deren Ausfall im letzten Jahr zwar wieder nicht geben, aber immerhin eine „Musiknacht light“. Einfallen lassen hat sich das Michael Maisch. Für den Stadthallenmanager ist Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann voll des Lobs. Denn die Musiknacht sei ihr Baby. Das herzugeben sei ihr nur gelungen, weil es bei Maisch in besten Händen sei. Ackermann: „Die Musiknacht ist von uns beiden eine Leidenschaft.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit