Schwerpunkte

Nürtingen

Isolation älterer Menschen durch Corona - Bedarf an Hilfe und Seelsorge ist groß

31.10.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Coronakrise hat insbesondere ältere Menschen in die Isolation getrieben – mit starken psychischen Belastungen. Der Bedarf an Hilfe und Seelsorge ist groß.

Das Corona-Virus kommt zurück. Eine zweite Infektionswelle rollt durchs Land und lässt die Covid-19-Fallzahlen täglich zu neuen Höchstwerten steigen. Ein zweiter Lockdown steht bevor. Für viele ältere Menschen oder Menschen mit wenigen sozialen Kontakten könnte das bedeuten, dass sie wieder wochenlang allein sind. Eine Einsamkeit, die Menschen krank macht.

Foto: Adobe Stock/Thomas
Foto: Adobe Stock/Thomas

„Wir sehen seit September steigende Fallzahlen bei Beratungsgesprächen, aber auch bei den Zuweisungen durch die Krankenhäuser“, sagt Hansjörg Schaude, der stellvertretende Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (Sofa) im Landkreis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen