Schwerpunkte

Nürtingen

An der Nürtinger HfWU zeigen sich die Folgen der Corona-Pandemie

02.06.2021 05:30, Von Gerhard Schmücker — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochschul-Ausbildung am Bildschirm: HfWU muss sich Folgen der Pandemie stellen

Mit den sinkenden Inzidenzzahlen der Corona-Pandemie geraten immer mehr die Folgen des nun seit eineinhalb Jahren andauernden Ausnahmezustandes in den Blick. Es zeigt sich, dass nun vor allem die Jungen mit den Auswirkungen zu kämpfen haben: Kinder, Schüler, Studierende. Auch an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU).

Gähnende Leere herrscht seit vielen Monaten in den Hörsälen und Seminarräumen der Nürtinger HfWU. Foto: Holzwarth
Gähnende Leere herrscht seit vielen Monaten in den Hörsälen und Seminarräumen der Nürtinger HfWU. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Während des „Studi-Gipfels“ des Landes, zu dem Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer kürzlich eingeladen hatten, sprach der Ministerpräsident von einem großen „Akt der Solidarität, dass Studierende durchgehalten und Rücksicht auf die Älteren und Schwachen genommen haben“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit