Schwerpunkte

Kultur

Zwei Afrika-Konzerte in der Nürtinger Seegrasspinnerei

29.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Im Rahmen der Afrika-Tage finden an diesem Wochenende in der Alten Seegrasspinnerei zwei Konzerte mit afrikanischer Musik statt. Am Freitag, 30. Juli, ist ab 20 Uhr Thabilé, die warme Stimme Südafrikas, zu hören. Mit ihrer Band zelebriert sie Afro-Soul und -Pop. Mit dem warmen Timbre ihrer Stimme vermittelt Thabilé, die aus einem Township in Soweto stammt und jetzt in Nürtingen lebt, in jedem ihrer Songs eine überaus positive und authentische Ausstrahlung. Ihre Musik lädt ein zum Träumen, Reisen und Tanzen.

Am Samstag, 31. Juli, betritt um 20 Uhr die Band Lan Netty & the MMA die Bühne unter dem Zeltdach im Innenhof der Seegrasspinnerei: Mit modernem Reggae als Basis und Elementen aus Dancehall, R ’n’ B, Soul und afrikanischer Folklore bereichert die Band seit Anfang 2017 die internationale Reggae-Szene. Lan Netty, aus dem Senegal stammend und jetzt in Deutschland lebend, ist Autor, Komponist und Sänger. Auf der Bühne überzeugt sein Ensemble mit einem authentisch klischeefreien Auftreten und einer extrem tanzbaren Performance. pm

Eine Reservierung ist möglich per E-Mail an reservierung@tvfk.de oder unter Telefon (0 70 22) 2 09 61 72.

Kultur