Schwerpunkte

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

08.08.2022 17:29, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmittag an der Kreuzung Behrstraße/Bahnhofstraße ereignet hat. Eine 27-Jährige war gegen 13.20 Uhr auf der Behrstraße unterwegs. Beim Einfahren in die Kreuzung zur Bahnhofstraße übersah sie eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte Mercedes C-Klasse. Deren 54 Jahre alte Fahrerin konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass es im Kreuzungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings waren beide Autos nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 7000 Euro geschätzt. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall bei Kirchheim

KIRCHHEIM. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen zwischen Jesingen und Holzmaden ereignet. Ein Mensch verlor dabei sein Leben. Nach aktuellem Kenntnisstand der Verkehrspolizei war ein Hyundai-Fahrer kurz vor 6 Uhr auf der L 1200 in Richtung Kirchheim unterwegs, als der Wagen aus…

Weiterlesen

Kind unsittlich berührt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Gegen einen 49 Jahre alten Mann, der am Dienstagmittag mehrere Kinder belästigt haben soll, ermittelt der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen. Der Mann begab sich gegen 13.30 Uhr zum Neuen Markt, wo sich mehrere Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 15…

Weiterlesen

Unfall in Baustelle

KIRCHHEIM. Nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen hat eine 60-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Schlierbacher Straße erlitten. Die Frau war mit ihrem Seat gegen 20.45 Uhr berechtigterweise aus Richtung Schafhof kommend in die Baustelle gefahren. Dort prallte sie…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit