Schwerpunkte

Blaulicht

Tätliche Auseinandersetzung wegen Maskenpflicht

23.09.2021 19:47, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Offenbar aufgrund eines fehlenden Mund-Nasen-Schutzes ist es am Mittwochabend, gegen 20.50 Uhr, am ZOB zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein Mann, der zuvor mit zwei Begleitern ein Schnellrestaurant betreten hatte, der vorgeschriebenen Maskenpflicht nicht nachgekommen. Als er von Mitarbeitern des Ladens verwiesen wurde, kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Im Freien wurden die Angestellten dann von dem Trio angegangen. Die beiden Mitarbeiter wurden dabei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen blieb ohne Erfolg. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeugbrand

PLOCHINGEN. Wohl aufgrund eines technischen Defekts ist am frühen Donnerstagmorgen in der Burgstraße / Marquardtstraße ein geparkter Pkw in Brand geraten. Ein Zeuge hatte gegen 5.30 Uhr Rauch aus den Türen des VW Golf austreten sehen und die Feuerwehr alarmiert. Trotz des raschen Tätigwerdens…

Weiterlesen

Joggerin zu Fall gebracht

NÜRTINGEN. Eine Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag eine Joggerin erfasst und zu Fall gebracht. Gegen 16.50 Uhr befuhr eine 86-Jährige mit ihrem VW Golf verbotenerweise den Fußweg hinter dem Pflegeheim im Schloßweg und fuhr an einer 59 Jahre alten Joggerin vorbei. Dabei touchierte der rechte…

Weiterlesen

Motorrad contra Fußgänger

FRICKENHAUSEN. Zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Fußgänger ist es am Mittwochnachmittag in Linsenhofen gekommen. Kurz nach 15 Uhr wollte ein 24 Jahre alter Fußgänger die Theodor-Heuss-Straße überqueren, nachdem ihm eine von Beuren kommende Autofahrerin, die nach rechts…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen