Schwerpunkte

Blaulicht

Seniorin betrogen

16.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN. Mit verschiedenen Maschen versuchen Telefonbetrüger täglich, ihren Opfern Geld aus der Tasche zu ziehen. Am Donnerstag war es eine Seniorin aus Ostfildern, die mit unzähligen Anrufen traktiert wurde. Der kriminelle Anrufer gab sich als Leitender Oberstaatsanwalt aus Köln aus und log der Frau vor, gegen sie werde wegen Geldwäsche ermittelt, weil sie an einem illegalen Glücksspiel teilgenommen habe. In der Türkei seien deshalb einige Personen festgenommen worden. Um ein Ermittlungsverfahren gegen sie selbst abzuwenden, solle sie einen vierstelligen Geldbetrag in die Türkei transferieren, was sie schließlich tat. Als die Frau danach bei der genannten Staatsanwaltschaft anrief, flog der Betrug auf. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bei Kollision mit Lkw schwer verletzt

ESSLINGEN. Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt worden ist. Den Ermittlungen zufolge war die 39-Jährige gegen 19 Uhr mit ihrem Smart auf der Sirnauer Brücke von Esslingen kommend unterwegs und wollte nach…

Weiterlesen

Auf Einbrecher gestoßen

KIRCHHEIM. Der Bewohner eines Wohnhauses im Benzenhofweg ist am Donnerstagabend in seinen eigenen vier Wänden auf einen Einbrecher gestoßen. Gegen 18.55 Uhr hörte der Kirchheimer ein Geräusch im Gebäude und nahm kurz darauf auch den Schein einer Taschenlampe wahr. Als der Täter, der zuvor über…

Weiterlesen

Weiteres Lenkrad aus Mercedes gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe des Donnerstags ist der Polizei ein weiterer Pkw-Aufbruch gemeldet worden, bei dem ein hochwertiges Lenkrad aus einem Mercedes gestohlen wurde. In der Zeit von Dienstag, 12 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter ein Dreiecksfenster des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit