Schwerpunkte

Blaulicht

Radfahrer missachtete rote Ampel

15.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw ist es am Freitagabend in der Tiefenbachstraße gekommen. Der 62-jährige Radfahrer missachtete das Rotlicht der dortigen Fußgängerampel und querte ohne auf den Verkehr zu achten die Tiefenbachstraße. Der bei Grünlicht in Richtung Ortsausgang fahrende 60-jährige Lenker eines Ford kollidierte mit dem Radfahrer, wobei dieser leichte Verletzungen erlitt, welche vom Rettungsdienst behandelt werden mussten. Während der Unfallaufnahme konnte beim 62-jährigen Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Am Fahrrad und dem Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 2000 Euro. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftig aufgefahren

KIRCHHEIM. Unachtsamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind laut Polizei wohl die Ursachen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag auf der B 297 zwischen Kirchheim und Reudern ereignet hat. Eine 38-Jährige war 13.50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße von Kirchheim in…

Weiterlesen

Drogenhandel in Nürtingen aufgedeckt

NÜRTINGEN. Gegen einen 25-Jährigen ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei seit Sonntag wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Drogenhandels. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Durch einen Zeugenhinweis war am Sonntagnachmittag…

Weiterlesen

Junge Frau belästigt

KIRCHHEIM. Nach einem etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der am Sonntagmorgen in der Annabergstraße eine 18-Jährige angegriffen und belästigt haben soll, fahndet das Polizeirevier Kirchheim. Die junge Frau war gegen 5.45 Uhr am Kirchheimer Bahnhof aus der S-Bahn S1 von Wernau kommend ausgestiegen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit