Schwerpunkte

Blaulicht

Ins Heck gefahren

21.12.2021 17:05, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Leichte Verletzungen hat sich ein Autofahrer bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen in der Mettinger Straße zugezogen. Kurz vor 7 Uhr befuhr ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Opel Movano die Mettinger Straße. An der Kreuzung mit der Berliner Straße bemerkte er zu spät, dass ein vorausfahrender 32-Jähriger mit seinem Citroen Berlingo anhalten musste und fuhr in dessen Heck. Der 32-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. Der Opel wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Silberner SUV gesucht

BEUREN. Am Mittwoch um 20 Uhr ist es in der Beurener Steige zu einem Verkehrsunfall gekommen, wobei sich der Unfallverursacher danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Der 59-jährige Fahrer eines Seat Ibiza befuhr die Steige in Richtung Beuren. In einer Linkskurve kam ihm ein Auto mit…

Weiterlesen

Automaten aufgehebelt

ESSLINGEN. Ein Casino in der Straße Oberer Metzgerbach in der Stadtmitte ist am Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 1 Uhr und 8.40 Uhr drang der Täter gewaltsam in das Gebäude ein und brach dort zwei Geldspielautomaten auf, die er ausplünderte. Mit dem Bargeld…

Weiterlesen

Radfahrer lebensgefährlich verletzt – SUV wird gesucht

NÜRTINGEN. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr ist es in Nürtingen in der Neuffener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, nach welchem sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr der Fahrer eines silbernen SU, eventuell VW…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit