Schwerpunkte

Blaulicht

Hoher Schaden nach Brand

24.01.2022 17:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN. Ein Sachschaden in Höhe von 80 000 bis 100 000 Euro ist am Sonntagabend bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Kirchheimer Straße entstanden. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es in einer Zwischendecke zwischen dem zweiten und dritten Stockwerk zu einem Schwelbrand, welcher sich ausbreitete und den Dachstuhl erfasste. Durch die Brandbekämpfung flossen erhebliche Mengen Löschwasser vom Dachgeschoss über alle Stockwerke bis hinunter in den Keller. Verletzt wurde niemand. Neben der Polizei und der Feuerwehr Ostfildern waren aufgrund der Erstmeldung auch Einsatzkräfte des Rettungsdienstes vor Ort. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verpuffung in Werkstatt

AICHTAL-AICH. Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Freitagabend in einer Werkstatt in der Riedstraße in Aich gekommen. Gegen 18.30 Uhr wollten zwei Männer eine neue Benzinpumpe in ein Fahrzeug einbauen, wodurch es aus bislang unbekannter Ursache zu einer Verpuffung kam. Aufgrund dessen geriet ein…

Weiterlesen

Den Gegenverkehr gefährdet

OWEN. Das Polizeirevier Kirchheim sucht unter der Telefonnummer (0 70 21) 50 10 nach Verkehrsteilnehmern, die am Samstagvormittag durch den Fahrer einer Mercedes B-Klasse auf der Bundesstraße 465 gefährdet worden sind. Der 37-jährige Mercedesfahrer fuhr gegen 9.20 Uhr auf der B 465 von Dettingen…

Weiterlesen

Radler zusammengestoßen

DENKENDORF. Ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrradfahrern hat sich am Samstagabend an der Kreuzung Esslinger Straße/Kurze Straße/Neuffenstraße ereignet. Ein 35-Jähriger befuhr gegen 21.10 Uhr die Esslinger Straße in Richtung Friedrichstraße und bog nach rechts in die Kurze Straße ab. Hierbei geriet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit