Schwerpunkte

Blaulicht

Fahrzeuge bei Nürtinger Autohaus beschädigt

16.09.2021 17:57, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt worden. Im Zeitraum zwischen 23.15 und 6.30 Uhr wurden an über einem Dutzend Pkw ein oder gleich mehrere Reifen zerstochen. Vier Fahrzeuge zerkratzte der Täter zudem. Der Schaden dürfte sich vorläufigen Schätzungen zufolge auf mindestens 10 000 Euro belaufen. Der Polizeiposten Roßdorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer (0 70 22) 4 10 99 um Zeugenhinweise. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Seniorenpaar in Nürtingen von Schockanrufer betrogen

NÜRTINGEN. Um eine sechsstellige Summe ist ein Seniorenpaar aus Nürtingen von einem sogenannten Schockanrufer betrogen worden. Am Donnerstagnachmittag meldete sich ein Betrüger bei dem Ehepaar und gaukelte ihnen überzeugend vor, ihr Sohn zu sein. Er gab vor, an einem neuartigen Virus zu leiden.…

Weiterlesen

Joggerin zu Fall gebracht

NÜRTINGEN. Eine Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag eine Joggerin erfasst und zu Fall gebracht. Gegen 16.50 Uhr befuhr eine 86-Jährige mit ihrem VW Golf verbotenerweise den Fußweg hinter dem Pflegeheim im Schlossweg und fuhr an einer 59 Jahre alten Joggerin vorbei. Dabei touchierte der rechte…

Weiterlesen

Motorrad kontra Fußgänger

FRICKENHAUSEN. Zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Fußgänger ist es am Mittwochnachmittag in Linsenhofen gekommen. Kurz nach 15 Uhr wollte ein 24 Jahre alter Fußgänger die Theodor-Heuss-Straße überqueren, nachdem ihm eine von Beuren kommende Autofahrerin, die nach rechts…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen