Schwerpunkte

Blaulicht

Essen angebrannt

03.05.2022 12:37, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Angebranntes Essen hat am Montagnachmittag zum Einsatz der Rettungskräfte in der Esslinger Schelztorstraße geführt. Kurz nach 17 Uhr wurde durch eine Brandmeldeanlage Alarm in einem Seniorenheim ausgelöst. Daraufhin rückten sechs Fahrzeuge der Feuerwehr, zwei Rettungswagen und zwei Streifenwagenbesatzungen aus. Die Feuerwehr konnte rasch Entwarnung geben. Angebranntes Essen hatte zu einer starken Rauchentwicklung und der Auslösung des Alarms geführt. Gegen 17.30 Uhr konnten die Rettungskräfte wieder abrücken und die Sperrung der Schelztorstraße aufheben. Es wurde niemand verletzt und es gab keinen nennenswerten Sachschaden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tödlicher Arbeitsunfall

ESSLINGEN. Auf einer Baustelle in der Seestraße hat sich am Dienstagnachmittag ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Den Ermittlungen zufolge befand sich ein 32-jähriger Bauarbeiter gegen 16.30 Uhr im Zuge von Dacharbeiten auf einem Gerüst. Dort rutschte er offenbar aus. Als sich daraufhin aus…

Weiterlesen

Seniorin im Bus gestürzt

ESSLINGEN. Beim Anfahren eines Linienbusses ist eine 82-Jährige am Mittwochmorgen gestürzt und verletzt worden. Die Frau war gegen 10.45 Uhr an der Haltestelle Charlottenplatz in den Bus in Richtung Lerchenäcker eingestiegen und trotz freier Sitzplätze im vorderen Bereich, ohne sich festzuhalten…

Weiterlesen

Fahrgäste bedroht

WERNAU/ESSLINGEN. Eine bislang unbekannte Täterin hat am Dienstagmittag mehrere Fahrgäste in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Stuttgart beleidigt und bedroht. Die Unbekannte soll gegen 10.30 Uhr mit einer S-Bahn der Linie S1 von Wernau in Richtung Stuttgart gefahren sein. Während der Fahrt…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit