Schwerpunkte

Blaulicht

Brand in Ostfildern

21.01.2022 18:26, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN. Zwei Bewohner einer Obergeschosswohnung in der Nellinger Straße in Scharnhausen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Brand leicht verletzt worden. Aus noch unbekannter Ursache war es gegen 17.40 Uhr offenbar beim Kochen zu einer Verpuffung gekommen. Dabei brach ein kleinerer Brand aus, außerdem ging ein Dachfenster zu Bruch. Der Mann und die Frau zogen sich wie bislang bekannt ist eine leichte Rauchgasvergiftung zu, weshalb sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus kamen. Durch die Feuerwehr konnte die Situation rasch entschärft werden. Die betroffenen Räume sowie eine weitere Wohnung wurden gründlich durchlüftet. Dennoch entstand Sachschaden in Höhe von schätzungs-weise 10 000 Euro. Während des Einsatzes kam es auf der Ortsdurchfahrt von Scharnhausen zu leichten Verkehrsbehinderungen. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Versuchter Missbrauch

LENNINGEN. Im Fall eines am Mittwoch zwischen Oberlenningen und Gutenberg angegriffenen Kindes ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen wegen des Verdachts des versuchten schweren sexuellen Missbrauchs. Ein zehnjähriges Mädchen war gegen 15.30 Uhr mit…

Weiterlesen

Flugunfall bei Owen

OWEN. Ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro ist bei einem Flugunfall am Donnerstag über einem Waldstück bei Owen entstanden. Ein 53-Jähriger steuerte gegen 14.45 Uhr im Bereich des Parkplatzes Bölle seinen Modellflieger der Marke Swift. Dabei kam es über dem Waldstück zum Zusammenstoß mit dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit