Schwerpunkte

Blaulicht

Beatmungsluft entzündet

28.07.2021 19:15, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Mit schweren Verletzungen ist ein 73-jähriger Bewohner der Pliensauvorstadt am Dienstagnachmittag mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert worden. Wie bislang bekannt ist, hatte der Senior gegen 16.35 Uhr sein Sauerstoffgerät in Gebrauch, wobei sich das ausströmende Sauerstoffgemisch offensichtlich entzündete. Den aktuellen Ermittlungsergebnissen zufolge könnte dies durch eine vom 73-Jährigen gerauchte Zigarette ausgelöst worden sein. Sachschaden an der Wohnung des Seniors oder am Beatmungsgerät entstand augenscheinlich nicht. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gestreift

NECKARTENZLINGEN. Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der B 297 bei Mittelstadt ereignet hat. Ein 22-Jähriger war kurz vor 8 Uhr mit seinem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Pliezhausen unterwegs. An einer Parkbucht kam es zum…

Weiterlesen

Unfall auf Kreuzung

OSTFILDERN. Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Nellingen mussten beide beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden. Eine 21-Jährige war gegen 8.15 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse auf der Hindenburgstraße in Richtung Scharnhauser Park unterwegs. Bei gelbem Blinklicht der Ampelanlage fuhr…

Weiterlesen

In Firma eingebrochen

KÖNGEN. In eine Firma in der Köngener Raiffeisenstraße ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Über ein Fenster auf der Gebäuderückseite gelangte der Einbrecher in der Zeit zwischen 23.30 und 3 Uhr ins Innere. In einem Büro und dem Verkaufsraum wurden mehrere Schränke aufgehebelt. Der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen