Schwerpunkte

Blaulicht

Müllmann in Nürtingen angefahren

08.08.2022 17:29, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Symbolbild: Holzwarth
Symbolbild: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein Schwerverletzter und Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der Werastraße ereignet hat. Gegen 9.40 Uhr hielt ein 85-Jähriger mit seinem VW Polo zunächst hinter einem Müllfahrzeug an, das auf Höhe der Planckstraße Mülltonnen entleerte. Kurz darauf setzte der ältere Mann zum Überholen des Lkw an und übersah hierbei eine von hinten herannahende 54-Jährige, die mit ihrem Suzuki Swift an den beiden Fahrzeugen vorbeifahren wollte. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Polo und dem Swift.

Anschließend scherte der 85-Jährige wieder nach rechts ein und kollidierte mit einem 55-jährigen Arbeiter, der sich hinter dem stehenden Müllfahrzeug befand. Der 55 Jahre alte Mann stürzte infolge der Kollision zu Boden und verletzte sich schwer. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass die 54-jährige Fahrerin des Suzuki Alkohol konsumiert hatte. Da ein Alkoholtest einen vorläufigen Wert von über drei Promille ergab, musste die Frau nicht nur eine Blutprobe, sondern auch ihren Führerschein abgeben. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen

KIRCHHEIM. Ein sogenannter Sekundenschlaf hat am Mittwochnachmittag ersten Erkenntnissen nach zu einem Verkehrsunfall auf der Hegelstraße geführt. Ein 25-Jähriger war gegen 15.40 Uhr mit einem Renault auf der Straße in Richtung Autobahn unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr auf Höhe des…

Weiterlesen

Arbeiter schwer verletzt

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein Bauarbeiter am Donnerstag in eine Klinik gebracht worden. Der 37-Jährige war mit Fassadenarbeiten auf einem Dach beschäftigt. Hierzu stand er auf einer Leiter. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte einen Meter auf die umgekippte Leiter. lp

Weiterlesen

Pedelec-Fahrer stürzt

FILDERSTADT. Schwere Verletzungen hat ein 92-Jähriger beim Sturz von seinem Pedelec am Mittwoch um 16 Uhr in Bernhausen erlitten. Er hatte offenbar das Gleichgewicht verloren. Der Rettungsdienst brachte den Senior zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. lp

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit