Schwerpunkte

Blaulicht

An Spinne erschrocken

03.05.2022 19:32, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF. Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtschaden von etwa 32 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in der Uhlandstraße. Gegen 5.30 Uhr fuhr dort eine 20-Jährige mit ihrem Mercedes, als sie derart an einer Spinne im Fahrzeuginneren erschrak, dass sie die Kontrolle über ihr Auto verlor. Sie prallte gegen einen geparkten VW, der wiederum auf einen davor geparkten Audi aufgeschoben wurde. Eine ärztliche Versorgung der Verletzungen der jungen Frau war vor Ort nicht erforderlich. Ihr Mercedes und der Audi mussten abgeschleppt werden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tödlicher Arbeitsunfall

ESSLINGEN. Auf einer Baustelle in der Seestraße hat sich am Dienstagnachmittag ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Den Ermittlungen zufolge befand sich ein 32-jähriger Bauarbeiter gegen 16.30 Uhr im Zuge von Dacharbeiten auf einem Gerüst. Dort rutschte er offenbar aus. Als sich daraufhin aus…

Weiterlesen

Seniorin im Bus gestürzt

ESSLINGEN. Beim Anfahren eines Linienbusses ist eine 82-Jährige am Mittwochmorgen gestürzt und verletzt worden. Die Frau war gegen 10.45 Uhr an der Haltestelle Charlottenplatz in den Bus in Richtung Lerchenäcker eingestiegen und trotz freier Sitzplätze im vorderen Bereich, ohne sich festzuhalten…

Weiterlesen

Fahrgäste bedroht

WERNAU/ESSLINGEN. Eine bislang unbekannte Täterin hat am Dienstagmittag mehrere Fahrgäste in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Stuttgart beleidigt und bedroht. Die Unbekannte soll gegen 10.30 Uhr mit einer S-Bahn der Linie S1 von Wernau in Richtung Stuttgart gefahren sein. Während der Fahrt…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit