NTZ+ Wendlingen

Mit dem ICE auf der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm unterwegs

Seit September wird auf der Neubaustrecke getestet, was das Zeug hält. Die Lokführer müssen nicht nur die Besonderheiten der Strecke kennenlernen, sie lernen auch das neue Zugleitsystem ETCS kennen.

Mit 250 Sachen brettert der ICE auf der Neubaustrecke entlang, die Filstalbrücke hier im Bild passiert er in sieben Sekunden. Foto: DB/ Emersleben
Olaf Drescher war bei der Pressefahrt auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm am Donnerstag ein gefragter Mann. Foto: Gierlichs

WENDLINGEN/ULM. Als Lokführer Björn Tissies am Donnerstagmorgen die ICE-Trasse Wendlingen–Ulm hinaufgefahren ist, lichtete sich bei Kirchheim gerade der Nebel und die ersten Sonnenstrahlen tauchten den Albtrauf in goldgelbes Licht. „Das fasziniert mich“, sagt der gelernte Elektromechaniker, der nach seiner Lehre noch eine Ausbildung zum Lokführer draufsattelte. Er ist einer von 19 ICE-Piloten, die seit September auf der Strecke üben dürfen. Denn nicht nur gilt es, die Strecke kennenzulernen, Tissies’ Job ist es auch, seine Erkenntnisse und Erfahrungen an die 200 Kollegen weiterzugeben, die ab 11. Dezember regelmäßig die Strecke befahren werden. Denn die Neubaustrecke geht in knapp vier Wochen in Betrieb.

Was ist für einen Lokführer das Besondere an der Strecke? „Das Zugleitsystem ETCS“, antwortete Tissies. Damit ist die Neubaustrecke ausgebaut und ersetzt die Signale, die heute noch an vielen Strecken im Einsatz sind. Auch an der Strecke Stuttgart–Tübingen. Wenn Tissies also in Stuttgart startet, muss er seinen Blick auf die Technik an der Strecke richten. Doch ist der ICE erst durch die Güterzuganbindung auf die neue Strecke abgebogen, übernimmt das ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis (ohne E-Paper)

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,70 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite