NTZ+ Paulas Nachrichten

Es geht auch ohne fiese Sprüche

Im Hip-Hop werden oft schlimme Wörter verwendet – Dabei werden oft andere Menschen beleidigt

Nura, Rapperin und Sängerin, steht während des Lollapalooza Festival im Olympiapark auf einer der Bühnen und singt. Auch Frauen haben im Hip-Hop etwas zu sagen und stellen sich ans Mikrofon. Foto: Gregor Fischer

Wie gemein! In der Musikrichtung Hip-Hop gibt es einige Texte mit schlimmen Schimpfwörtern. Oft werden dabei Frauen von männlichen Rappern beleidigt. Was soll das Ganze eigentlich? Und muss das immer so sein?

Oft wird in diesen Liedern superschnell gesprochen. Genauer gesagt: gerappt. Denn es geht um die Rap-Musik. Der Sprechgesang gehört zum Hop-Hop. Manche Rap-Texte enthalten echt viele Schimpfwörter. Einige Rapper machen in ihren Liedern andere fertig. Die Wissenschaftlerin Heidi Süß hat das Thema erforscht.

„Zum einen bekommen sie natürlich viel Aufmerksamkeit, wenn sie sich so benehmen“, sagt sie.

„Zum anderen wollen diese Rapper, dass alle sie für besonders hart und gefährlich halten.“ Das liege daran, dass viele von ihnen selbst schon schlimme Erfahrungen gemacht haben. Sie wissen zum Beispiel, wie weh es tut, ausgegrenzt zu werden. Als Rapper könnten sie stark dastehen, indem sie fies zu anderen sind. „Natürlich ist das eigentlich ziemlich doof, seine Gefühle an anderen auszulassen, die gar nichts mit der Sache zu tun haben“, sagt Heidi Süß. Denn auch mit Worten kann man andere sehr verletzen.

Hauptsächlich männliche Rapper nützen Schimpfwörter

...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite