Weihnachtsgrüße

Von Weihnachtsziegen und „Deutsch gestohlen“

23.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Familie Pfeiffer freut sich, Bewährtes und Bekanntes aus der Heimat im Supermarkt in Swasiland zu finden

Tobias und Britta Pfeiffer freuen sich zusammen mit ihren Kindern David, Lucas und Samuel auf Weihnachten.

Häufig werden wir gefragt, wie die Vorweihnachtszeit in Swasiland aussieht. Als wir Ende Oktober Besuch aus Deutschland hatten, war dieser überrascht, wie viel in den Supermärkten bereits weihnachtlich geschmückt wurde. Neben vielen dekorativen Entgleisungen sehen wir auch schöne Ideen. Vor aufgetürmten Geschenken bestaunten wir die niedlichen Rentiere aus kunstvoll geflochtenen Zweigen und schmunzelten, als sich neben uns zwei Männer aus Swasiland über diese „Ziegen“ unterhielten. Wäre kulturell nicht eher eine stattliche Kuh als Statussymbol angebracht? Eine weiße Winterlandschaft gibt es bei uns nur in der Schneekugel – worüber sich unsere Kinder wie kaum andere freuten. Den Schneematsch in Deutschland ersetzt hier die Regenzeit durch die letzten Kilometer Matschstraße zu unserem Haus. Wirklich gut Bewährtes hat sich endlich auch im großen Supermarkt etabliert: Unsere Freunde von hier überraschten uns mit „German Stollen“ – in Englisch ausgesprochen gleichbedeutend mit „Deutsch gestohlen“. Dabei war doch der Stollen die Symbolform vom Kind in der Krippe, ein Geschenk von Gott an uns Menschen.

Omi hatte uns einen Adventskalender für die Kinder geschickt. Diese Säckchen sorgen im Wohnzimmer für Verwunderung bei Gästen: „Ach so, ein Kalender?! Also mit 30 Tagen.“ Klingt logisch, doch auch für unsere Kinder sind es nur 24 endlos lange Tage bis Weihnachten.

Tobias arbeitet an der Rundfunksendeanlage von Trans World Radio (Deutscher Zweig: ERF Medien). Der Bereitschaftsdienst steht für dieses Jahr mit auf unserem Programm für die Festtage. Wir hoffen, dass die um diese Jahreszeit häufigen Gewitterstürme und Hitze nicht für Stromausfälle und andere technische Überraschungen an den Sendern sorgen.

Liebe Grüße und ein frohes Weihnachtsfest wünschen wir besonders allen unter dem Jusi!

 

Tobias & Britta Pfeiffer mit David, Lucas und Samuel

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Weitere Weihnachtsgrüße Alle Weihnachtsgrüße